Nordsee Urlaub in Husum

Nordsee Ferienwohnungen in Husum

Husum an der Nordsee, die Stadt am Meer mit vielen Attraktionen

Husum ist die Kreisstadt des Kreises Nordfriesland. Die Stadt liegt geschützt von der Halbinsel Nordstrand an einer Bucht am Watt und hat einiges zu bieten.

Die alten liebevoll restaurierten Fassaden der Häuser bilden einen wunderschönen Rahmen für den Tidehafen, der mitten im Stadtkern Platz für Freizeitboote und den Traditionssegler Brittantje aus dem Jahr 1914 bietet. Seit 1978 ist es nicht mehr im Dienst und gehört nun dem Schifffahrtsmuseum Nordfriesland.

Architektonische Schmuckstücke sind unter anderem das Schloss vor Husum mit dem Torhaus, der Marktplatz mit der Marienkirche, der Tine-Brunnen und das Alte Rathaus und die malerische Gasse Wasserreihe.

Im Binnenhafen, der fast bis an den Marktplatz reicht, liegt eines der ältesten Restaurantschiffe Deutschlands – das Nordertor aus dem Jahr 1936.

Eine besonders schöne Aussicht genießen Sie vom alten Husumer Wasserturm.

Ferienwohnungen in Husum

Im Ort Husum gibt es zahlreiche Ferienwohnungen, aber auch Ferienhäuser, Apartments sowie Zimmer in den Hotels und Pensionen.

 

Theodor Storm und Husum

...Doch hängt mein ganzes Herz an dir, Du graue Stadt am Meer.....
Das sind Worte von Theodor Storm, die er einst in einem Gedicht über seine geliebte Heimatstadt Husum gefunden hat. Zumindest aus Sicht der Urlauber hat Storm allerdings Unrecht.

Husum liegt am Meer, ist aber bei dem fast immer guten Wetter keineswegs eine graue Stadt.

Museen in Husum

Die Museumslandschaft in Husum ist sehr vielfältig.
So gibt es hier das Schifffahrtsmuseum, das NordseeMuseum Husum im Ludwig-Nissen-Haus, das Freilichtmuseum Ostenfelder Bauernhaus, das Museum im Schloss vor Husum, das Theodor-Storm-Haus in der Wasserreihe und das schon erwähnte Schifffahrtsmuseum Nordfriesland.
Etwas kleiner aber sehr fein sind die Ausstellungen im Pole Poppenspäler Museum und im Weihnachtshaus.
Das Theodor-Storm-Haus ist übrigens das alte Wohnhaus des Dichters und es sind zum Teil noch original erhaltene Räumlichkeiten zu bewundern.

Veranstaltungen in Husum

Kommen Sie doch einmal zur Krokusblüte nach Husum. Im Schlosspark, der größten Parkanlage der Stadt, gibt es jedes Jahr wieder die Blütenpracht von Millionen Krokussen zu bestaunen.
Passend dazu gibt es das Krokusblütenfest mit der Wahl der Krokusblütenkönigin.

In Husum ist immer was los.

Jedes Jahr im Februar oder März findet der Husumer Wintermarathon statt. Seit 1972 gibt es ihn und damit ist er einer der ältesten Marathonveranstaltungen in Deutschland.

Am Wochenende nach Christi Himmelfahrt kommen alle Pferdefreunde auf ihre Kosten. Im Stadtteil Schobüll findet dann das Schimmelreiter-Turnier statt.

Ein sehr bedeutendes Fest in Husum sind die Husumer Hafentage Anfang August.

Die Husumer finden immer einen Grund zum Feiern.

So gibt es die Husumer Krabbentage, den Husumer Fischmarkt, den Hafenflohmarkt, die Husumer Matjestage, Raritäten der Klaviermusik oder die Husumer Kulturnacht.
Oder lassen Sie sich entführen in die Welt des Figurentheaters bei den Pole Poppenspäler Tagen jedes Jahr im Spätsommer.

 

Ausflüge mit Boot und Schiff

Ist man am Meer, dann will man auch mal einen Ausflug auf das Meer machen...

Vom Husumer Hafen ausgehend werden ganz tolle Schiffsausflüge angeboten, z.B. eine Fahrt nach Nordstrand mit Besuch der Seehundbänke oder eine Mini-Kreuzfahrt durch das Wattenmeer.